Transformations

Bright Line Eating® verändert das Leben. Der Einstieg in einen strahlenden Körper ist nur der Anfang. Diejenigen, die sich dem Bright Line Eating Lebensstil verschreiben, profitieren auch von vielen anderen Erfolgen, die von größerer Zufriedenheit bis hin zu ausgeglichenen Gesundheitskennzahlen reichen.**

Darf ich vorstellen: Rachel Z.

Ich habe jeder Person in Hörweite von den Vorzügen dieses Programms bis zum Überdruss geschwärmt. Ich empfehle es jedem, den ich kenne. Ich muss nichts sagen; der Beweis ist sozusagen im Pudding. Bevor ich zu diesem Programm kam, hatte ich, solange ich denken kann, mit allen möglichen Gewichtsproblemen zu kämpfen. Ich wurde zwischen dem Kindergarten und der ersten Klasse übergewichtig. Meine gesamte Kindheit verbrachte ich damit, mir meines Gewichts entweder schmerzlich bewusst zu sein oder aktiv damit zu kämpfen. Als ich 8 Jahre alt war, entwickelte ich eine regelrechte Essstörung, aber ich war immer noch übergewichtig. Als Studienanfängerin kam ich einer Zimmergenossin sehr nahe, die ebenfalls an einer Essstörung litt, der sie schließlich erlag, als wir 28 waren. Das Trauma, mit ansehen zu müssen, wie ihr Kampf sie bis Thanksgiving unseres ersten Jahres auf grauenhafte 71 Pfund (bei 1,70 m) brachte, schockierte mich aus meinen magersüchtigen und bulimischen Tendenzen des „Gewichtsmanagements“ heraus. Ich wollte dünn sein; ich wollte nicht sterben. Leider besaß ich keine „grundlegenden Fähigkeiten zur Selbstfürsorge“, und so ging ich den umgekehrten Weg – ich wurde ein fettleibiger Esssüchtiger.

Dann heiratete ich und hatte innerhalb von 6 Jahren 6 Schwangerschaften (davon zwei Fehlgeburten). Als ich mein viertes Kind zur Welt brachte, wog ich 282 Pfund und litt unter so vielen gesundheitlichen Problemen, dass mein Körper versagte. Viele meiner gesundheitlichen Probleme traten während der Schwangerschaft auf, aber sie waren auf mein Übergewicht zurückzuführen. Während dieser ganzen Zeit habe ich nie aufgehört zu versuchen, abzunehmen. Es hat mich immer wieder aufgefressen, sogar während meiner schlimmsten Essanfälle. Ich glaube, ich habe seit meinem 7. Lebensjahr eine Diät gemacht, aber nichts hat mich jemals zu einem Bright Body oder gar zu einem „gesunden“ BMI gebracht. Als sich meine körperlichen Symptome verschlimmerten, begann ich im letzten Herbst, meine Bemühungen zu verdoppeln, um wirklich abzunehmen. Eines Tages wurde mir klar, dass meine Probleme nicht auf einen Mangel an Bildung oder Anstrengung zurückzuführen waren, sondern auf schlechte Gewohnheiten. Ich begann, auf dem Weg zur Arbeit Bücher über Gewohnheitsbildung zu hören, und Audible empfahl mir aufgrund meiner Vorgeschichte Bright Line Eating. Um ehrlich zu sein, nachdem ich die Wissenschaft der Gewohnheitsbildung besser verstanden hatte (Atomic Habits, Tiny Habits, The Power of Habits, Habits for Weight Loss), fühlte sich dieses Programm einfach richtig an und war wirklich ziemlich einfach.

Ich hatte meine Herausforderungen, z. B. musste ich Mantras in meinem Kopf wiederholen, um meine neue Identität zu stärken, wenn ich in Versuchung geriet: „Das ist nicht mein Essen, das ist Gift für mich.“ Aber im Großen und Ganzen habe ich mich fast nahtlos an diesen abrupt veränderten Lebensstil gewöhnt. Ich habe bisher insgesamt 65 Pfund* abgenommen, aber ich habe so viel mehr zugenommen. Ich habe so viel mehr Energie. Früher bin ich täglich 105 Meilen mit meinem LKW gependelt, aber nachdem Covid mich dazu gebracht hat, von zu Hause aus zu arbeiten, fahre ich jetzt täglich 10-15 Meilen mit dem Fahrrad, etwas, das ich früher nie in Betracht gezogen hätte. Viele meiner Gesundheitsprobleme sind behoben, und ich lebe meinen Kindern einen gesunden Lebensstil vor, der hoffentlich dem Generationenproblem der Fettleibigkeit ein Ende setzt, das so vielen, die ich liebe, das Leben geraubt hat. Ich muss noch etwa 40 Pfund abnehmen, aber zum ersten Mal in meinem Leben habe ich echte Hoffnung, dass ich es schaffen kann und dort bleiben kann, um glücklich, schlank und frei zu leben.

*Menschen, die das Bright Line Eating-Programm befolgen, verlieren im Durchschnitt 1-2 Pfund pro Woche. 

Wichtig!

Sie sehen diese Website auf Deutsch, aber unsere Mitgliedschaftsunterlagen sind derzeit nur auf Englisch verfügbar. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Mitgliedschaft so bald wie möglich in viele andere Sprachen zu übersetzen, aber wenn Sie der Bright Lifers-Mitgliedschaft beitreten, beachten Sie bitte, dass unsere Programme auf Englisch angeboten werden.

Tragen Sie sich in unsere E-Mail-Liste ein

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails zu erhalten von Bright Line EatingTM . Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre E-Mail-Adresse wird NIEMALS weitergegeben oder verkauft.

Datenschutzrichtlinien | Bedingungen und Konditionen