Transformations

Bright Line Eating® verändert das Leben. Der Einstieg in einen strahlenden Körper ist nur der Anfang. Diejenigen, die sich dem Bright Line Eating Lebensstil verschreiben, profitieren auch von vielen anderen Erfolgen, die von größerer Zufriedenheit bis hin zu ausgeglichenen Gesundheitskennzahlen reichen.**

Treffen Sie Liza S.

Ich bin unendlich dankbar, dass ich im September 2019 auf Bright Line Eating gestoßen bin, als ich auf der Suche nach Selbsthilfebüchern über die Binge-Eating-Störung, mit der ich seit meiner frühen Kindheit kämpfe, auf das Buch von Susan Peirce Thompson stieß. Ich habe nie in einem Bright Body gelebt. Meine Mutter nahm mich im Alter von 6 Jahren zu meinem ersten Weight Watchers-Treffen mit, und meine Eltern haben mich während meiner gesamten Kindheit auf die eine oder andere Diät gesetzt, aber nie die zugrunde liegende Essstörung, das komplexe Trauma oder die Suchttendenzen hinter dem Essen angesprochen. Jedes Mal, wenn ich ein bisschen abnahm, nahm ich wieder zu und wir fingen wieder von vorne an.

Dieses ungesunde Verhaltensmuster wiederholte sich bis ins Erwachsenenalter hinein: Ich ging bis auf 200 Pfund herunter, um dann frustriert ein Plateau zu erreichen und zuzusehen, wie mein Gewicht wieder anstieg, in der Regel auf einen höheren Stand als je zuvor. Als ich Susan die Hörbuchversion von Bright Line Eating vorlas, in der sie die neurowissenschaftlichen Grundlagen der Esssucht erklärte – ein Konzept, das ich in Bezug auf meine Beziehung zum Essen und zu meinem Körper nie wirklich in Betracht gezogen hatte -, fiel die Scham, die ich mein ganzes Leben lang im Zusammenhang mit meinem Essen empfunden hatte, ab. Zum ersten Mal wurde mir klar, dass es nicht meine Schuld war. Es war kein persönliches oder moralisches Versagen oder eine Frage der Schwäche, und wie bei den süchtigen Verhaltensweisen, die ich in meiner Jugend an den Tag legte, musste ich meine Einstellung radikal ändern, um von dieser Sucht genesen zu können.

Zuerst hatte ich Angst davor, „für immer aufzugeben“, und wie ein echter Süchtiger habe ich mich etwa zwei Wochen lang betrunken, bevor ich mich dem Programm anschloss. Aber sobald ich mich verpflichtet hatte, gab ich mich völlig hin. Es war klar, dass es bisher nicht funktioniert hatte, es auf meine Weise zu machen, Ausnahmen zu machen und zu versuchen, „vernünftig“ zu sein, also war es an der Zeit, etwas völlig anderes zu versuchen.

Ich habe BLE am 23. Oktober 2019 mit der 14-Tage-Challenge bei 269 Pfund (Größe 22/24/XXL) begonnen. Ich habe es getan, weil ich wieder für mein Leben präsent sein wollte, um mit meinem Partner mithalten zu können und um Freiheit von der schmerzhaften Sucht zu finden, in der ich lebte. Ich hielt mich ausnahmslos an den Plan. Unmittelbar nach Abschluss der Challenge meldete ich mich für das Boot Camp an (ein Lob an Exquisite House!!), trat nach Ende des Boot Camps den Bright Lifers bei und habe seitdem Bright Line Grit und Bright Line Mind absolviert. Ich schloss mich zwei Mastermind-Gruppen an, nahm an den Gideon Games teil und baute superstarke Gewohnheiten auf, um meine Genesung zu unterstützen.

Heute habe ich 307 Bright-Tage und habe meine Lines noch nie gebrochen, weil mir meine Genesung zu wichtig und wertvoll ist, um an einem Programm herumzupfuschen, das einfach funktioniert – trotz einer weltweiten Pandemie, dem Beginn des Studiums, einer schweren Krankheit, familiären Notfällen und all den anderen Dingen, die das Leben in letzter Zeit auf mich (und uns alle) geworfen hat. Ich habe in dieser Zeit fast 100 Pfund* abgenommen und bin zum ersten Mal seit der Mittelschule unter die 200-Pfund-Grenze gesunken, und ich fühle mich jetzt in Größe M/10 wohl, die ich noch nie getragen habe, nicht einmal als Kind. Aber noch mehr als das: Die tägliche Arbeit an diesem Genesungsprogramm befreit mich von der zwanghaften Sucht, in der ich vor einem Jahr steckte. Ich bin wieder wirklich in meinem Körper und in meinem Leben präsent!

Bald werde ich bereit sein, den Unterhaltstanz zu beginnen, ein Tanz, der für mich völlig neu sein wird. Das wird ein aufregendes Abenteuer, und ich bin so froh, dass ich auf meinem Weg dorthin die Unterstützung dieser Gemeinschaft habe! Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal in der Lage sein würde, diese Worte zu schreiben, aber mich voll und ganz auf das Programm und die Gemeinschaft der Unterstützung einzulassen, war das größte Geschenk, das ich mir jemals hätte machen können. Ich weiß, dass dieser Weg der Genesung ein lebenslanger sein wird, und ich bin zuversichtlich, dass ich mit diesem Programm und meinen Unterstützerkreisen alles habe, was ich brauche, um erfolgreich durch die Wellen des Lebens zu navigieren. Nahrungsmittelfreiheit ist tatsächlich und wahrhaftig möglich, und BLE ist ein fantastischer Ort, um sie zu finden!

*Menschen, die das Bright Line Eating-Programm befolgen, verlieren im Durchschnitt 1-2 Pfund pro Woche.

Wichtig!

Sie sehen diese Website auf Deutsch, aber unsere Mitgliedschaftsunterlagen sind derzeit nur auf Englisch verfügbar. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Mitgliedschaft so bald wie möglich in viele andere Sprachen zu übersetzen, aber wenn Sie der Bright Lifers-Mitgliedschaft beitreten, beachten Sie bitte, dass unsere Programme auf Englisch angeboten werden.

Tragen Sie sich in unsere E-Mail-Liste ein

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails zu erhalten von Bright Line EatingTM . Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre E-Mail-Adresse wird NIEMALS weitergegeben oder verkauft.

Datenschutzrichtlinien | Bedingungen und Konditionen